Sicherheitskontrollen/ Periodische Kontrollen  
 

 

Gemäss der Niederspannungs-Installationsverordnung (NIV) müssen elektrische Installationen durch den Inhaber periodisch kontrolliert werden. Die Kontrollperiode beträgt je nach Objekt 1, 5, 10 oder 20 Jahre. Das Aufgebot zur Kontrolle wird jeweils durch das Elektrizitätswerk versandt. Danach muss die Kontrolle innert der angegebenen Frist erledigt werden.

Unsere speziell ausgebildeten Sicherheitsberater mit eidg. Fachausweis führen diese Kontrollen durch. Eine periodische Kontrolle umfasst folgende Punkte:

-          Sichtkontrolle sämtlicher Installationen

-          Messen von Isolationswiderständen der Leiter

-          Messen der Kurzschlussströme

-          Messen der Auslösezeiten von Fehlerstromschutzschaltern (FI/ RCD)

-          Erstellen der Prüfprotokolle und des Sicherheitsnachweises

Diese Kontrollen helfen Brände, Sachschäden und vor allem Personenschäden durch elektrischen Schlag zu verhindern.
                                                                                            Link zu unseren Merkblättern

     

NAY-Elektro Anlagen AG  |  Spiegelgasse 12  |  8001 Zürich  |  Telefon 044 251 53  11  |  Telefax 044 251 83 42